Inhouse Factoring - günstig und unkompliziert

Factoring sichert die Liquiditätsversorgung der Unternehmen und erhöht ihre Unabhängigkeit von den Kreditinstituten. Inanspruchnahme von Factoring-Dienstleistungen hilft einem Unternehmen Geld und Zeit zu sparen. Obwohl Factoring generell nicht teuer ist, gibt es eine Factoring Variante, die besonders günstig ist. Hiermit ist Inhouse Factoring gemeint.

Debitorenmanagement in eigener Hand behalten

rechnung-inhouse-factoringDie Bezeichnung von dieser Factoring Variante ist aussagekräftig: Beim Inhouse Factoring werden zwar die offenen Forderungen an den Factor verkauft, doch das Debitorenmanagement wird weiterhin von der unternehmenseigenen Buchhaltung geführt. Das Unternehmen wird fortlaufend mit liquiden Mitteln versorgt und kann seine Eigenkapitalquote erhöhen. Somit sind Voraussetzungen für die sicheren Zukunftsperspektiven und eventuelle Investitionsvorhaben geschaffen. Gleichzeitig kann das Unternehmen mit seinen Kunden individuelle Zahlungsmodalitäten aushandeln. Bei den Kunden, die sich im Verzug befinden, kann ein Unternehmen nach eigenem Ermessen Absprachen treffen. Mahnwesen und auch Inkasso sind beim Inhouse Factoring die Sache des Unternehmens selbst. Folglich fallen die Gebühren für diese Factoring Variante relativ gering aus.

Für welche Unternehmen ist das Inhouse Factoring attraktiv?

Da bei diesem Factoring die gesamte Buchführung dem Unternehmen obliegt, ist eine professionelle Buchhaltung eine wichtige Voraussetzung für die Inanspruchnahme vom Inhouse Factoring. Bei einigen Factoring-Anbietern ist eine gut ausgebaute Buchhaltung nur wünschenswert, für andere ist es eine Bedingung für den Vertragsschluss. Ebenso unterschiedlich handhaben die Factoring-Dienstleister den erforderlichen Mindestumsatz des Unternehmens. Obwohl diese Factoring Variante immer noch vor allem von Großunternehmen genutzt wird, gibt es immer mehr Anbieter, die auch mit kleineren und mittelständischen Unternehmen (KMU) zusammenarbeiten. Ein weiterer Unterschied zwischen den Factoring-Dienstleistern betrifft die Anwendung vom sog. stillen Verfahren, d.h. der Möglichkeit, mit dem Factor zu kooperieren, ohne dies gegenüber den Debitoren offen zu legen.

Jetzt anfragen

Inhouse Factoring - Anbieter Vergleich

Inhouse Factoring im Überblick:

  • Günstige Factoring Variante;
  • Sichere Versorgung mit Liquidität;
  • Flexibles Debitorenmanagement möglich;
  • Professionell geführte Buchhaltung ist vom Vorteil;
  • Stilles Verfahren bei einigen Anbietern möglich.

Factoring Check hilft den Interessenten, einen passenden Anbieter für Inhouse Factoring schnell und kostenlos zu finden. Anhand der übersichtlichen Vergleichstabelle ist es sofort erkennbar, welche Factoring-Dienstleister für das konkrete Unternehmen infrage kommen. Ein oder mehrere Anbieter können via Online-Formular kontaktiert und ein unverbindliches Angebot eingeholt werden. Bereits nach einer kurzen Zeit kann die Zusammenarbeit losgehen.

sidebar-rechts-123-mit-mann