Unternehmensfinanzierung – Abhängigkeit vermeiden

news-bild4Warum sollten kleinere und mittlere Firmen in Sachen Unternehmensfinanzierung anders handeln, als große Konzerne? Ist es noch zeitgerecht, sich den Luxus zu leisten, verschiedene Angebote nicht miteinander zu vergleichen? Was in Sachen Energieversorgung oder Versicherungen unter dem Stichwort Optimierung von Betriebskosten längst ein Gebot der Vernunft ist, ist die Geschäftspolitik im Bereich der Unternehmensfinanzierung häufig nur auf einen Anbieter ausgerichtet. Nur ein Giro- oder Geschäftskonto, natürlich nur eine Hausbank. An die man sich auch ausschließlich wendet, wenn der Unternehmer einen Investitionskredit benötigt. Diese einseitige Unternehmenspolitik kann zu Abhängigkeiten führen.

Mit einer weiteren Bank, einer zweiten oder dritten Hausbank, wächst neben der Unabhängigkeit zudem der finanzielle Spielraum. Ein weiterer Vorteil ist der Wettbewerbsvergleich, den der Unternehmer durch mehrere Anbieter automatisch erhält. Diese Geschäftspolitik fördert das Denken in Varianten und in Alternativen. Die größte Alternative zur Hausbank bilden externe Finanzierer, lesen Sie dazu mehr.

Abhängigkeit gegenüber den Banken vermeiden

Mit einer optimierten Unternehmensfinanzierung sinkt auch die Abhängigkeit gegenüber einem Kreditinstitut. Man hat gesehen, dass viele Unternehmen diese Abhängigkeit zu spüren bekamen, als einige Banken ihre Kreditvergabekriterien änderten. Sehr schnell kann ein Unternehmen in Liquiditätsschwierigkeiten geraten – und muss sich vorwerfen lassen, seine Möglichkeiten nicht konsequent genutzt zu haben.

Unternehmensfinanzierung bedeutet heute mehr als ein Geschäftskonto. Das Leasing von Maschinen, Fahrzeugen oder Produktionsanlagen ist heute bereits gängige Praxis. Liquidität lässt sich durch Factoring erschließen. In der Folge sorgt dieses Finanzinstrument sogar für eine Stärkung des Eigenkapitals. Ein weiterer positiver Aspekt folgt aus der Optimierung einer Unternehmensfinanzierung ist die gestärkte Position, die der Unternehmer gegenüber seinen Hausbanken einnehmen kann. Auch nach Außen zeigt eine derart durchdachte Geschäftspolitik, dass das Unternehmen auf der Höhe der Zeit arbeitet – ein wichtiges Qualitätsmerkmal.