Autobank AG steigt in das Factoring-Geschäft ein

Die Autobank AG ist bestrebt, ihr Unternehmensprofil zu diversifizieren und neue Geschäftsfelder für sich zu erschließen. Ab dem 01.01.2014 gehört dieser Vollbank das Kontrollpaket der adesion Factoring GmbH, einem renommierten Unternehmen aus Schorndorf.

Autobank AG – mehr als nur Autofinanzierung

logo-autobank-agFür die österreichische AutoBank AG gehört, wie ihr Name auch verspricht, die Autofinanzierung zum Kerngeschäft. Die wichtigsten Partner der Bank sind vor allem Autohändler, obwohl sie auch mit Privatkunden arbeitet. Die Autobank, die auch in Deutschland aktiv ist, ist seit einiger Zeit bestrebt, ihr Geschäft zu diversifizieren und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Diese Bank agiert bereits als eine Vollbank und bietet ihren Kunden unterschiedliche Varianten der Einlagen, vor allem Festgeld und Tagesgeld, an.

Vorstoß in den Factoring-Markt

Factoring ist für die Autobank AG ein neues Geschäftsfeld, von dem sich das Unternehmen viel verspricht. Factoring gehört aktuell zu den Wachstumsmärkten, Factoring-Dienstleister gewinnen immer mehr Partner nicht nur unter den Großunternehmen, sondern auch im Mittelstand. Mit dem Erwerb des Aktien-Kontrollpakets (51%) der adesion Factoring GmbH gelang der Autobank ein bedeutender Vorstoß in diesen für sie neuen Bereich. Adesion Factoring GmbH ist ein bankenunabhängiger Factoring-Dienstleister, der sich v.a. auf die Kooperation mit kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) spezialisiert. In Zukunft wird adesion Factoring als eine selbständige Gesellschaft im Rahmen der Autobank-Gruppe funktionieren. Die Übernahme vom Factoring-Dienstleister mit Schwerpunkt KMU durch eine Großbank kann als ein Zeichen dafür interpretiert werden, dass gerade im Bereich des Mittelstands-Factorings ein großes Wachstumspotential vorliegt.

Adesion nun in der Autobranche aktiv

Bisher war adesion Factoring kaum in die Automobilbranche involviert, nun erweitert die Firma ihr Leistungsspektrum und bietet Refinanzierung von Forderungen für Autohäuser an. Ein neues Produkt ist das sog. Teile-Factoring, extra für die Zusammenarbeit von Autohäusern mit ihren Subhändlern konzipiert. Der Autohändler kann den Subhändlern, die durch ihn Autoersatzteile beziehen, längere Zahlungsziele gewähren und seine Forderungen mithilfe von adesion Factoring, nun einem Teil von seiner Hausbank, gleich zur Liquidität machen.